Termine/ Veranstaltungen

______________________________________________________

Taiwan Literarisch - Buchvorstellung "Kriegsrecht - Neue Literatur aus Taiwan"

am Dienstag, 18. Juli 2017, 19:00 Uhr, Mahnmal St. Nikolai, Willy-Brandt-Str. 60, 20457 Hamburg

Liebe Mitglieder und Freunde der Bambusrunde,

 

wir laden herzlich ein zu einer Buchvorstellung mit anschließender Diskussion bei Wein und
asiatischen Leckereien.

Vor 30 Jahren im Jahre 1987 hat Taiwan nach vierzig Jahren das Kriegsrecht aufgehoben.
Seitdem hat die regierende Partei mehrfach friedlich gewechselt. Taiwans Gesellschaft übt sich in Demokratie: Die Demonstrationen und sozialen Bewegungen sind weltbekannt und haben auch ihren Weg in die Literatur gefunden. Die Sammlung von Kurzgeschichten verfolgt
den Wandel heraus aus der Einparteien-Diktatur.

 

Es diskutieren Dr. Thilo Diefenbach und Prof. Dr. Shieh Jhy-wey

 

170718_Diefenbach_hr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB

______________________________________________________

Bambus Exkursion "Plätze der alten Salzstraße" - Bardowick, Lüneburg, Lauenburg

am Sonnabend, 01. Juli 2017, 8:45 Uhr Abfahrt Hauptbahnhof/Kirchenalle (gegenüber vom Schauspielhaus), Rückkehr gegen 19:00 Uhr!

Liebe Mitglieder und Freunde der Bambusrunde,

 

es gibt noch frei Plätze – weitere Anmeldungen werden gern entgegengenommen.

 

______________________________________________________

Night of Taiwan - Veranstaltung des Fachbereichs FSR Sinologie UHH

am Freitag, 02. Juni 2017, 18:00-21:00 Uhr Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Alle 1, 20146 Hamburg

 

 

 

Die Bambussprossen   

 

Ihr lieben Freunde!

 

Heute möchte ich Euch gerne auf eine besondere Veranstaltung der Taiwan Studentenschaft aufmerksam machen, die auch von der Bambusrunde e.V. / Bambussprossen unterstütz wird. 

 

„Night of Taiwan“, Freitag 02.06.2017, 18h bis 21h, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg, im Raum AAI 221 & 222.

 

Die kreativen Studenten widmen sich mit der Veranstaltung einer taiwanischen Passion, die nach Einbruch der Dunkelheit von jedem Taiwaner Besitz ergreift:

 

Dem Drang einen Nachtmarkt zu besuchen, muss unbedingt nachgegeben werden. Mitten in einem Pulk von Menschen schiebt man sich im Schlendertempo durch die Marktgassen, vorbei an duftverbreitenden Garküchen, Marktschreiern und Wahrsagern.

 

Auf einfallsreiche Weise haben die cleveren Studenten in zwei Räumlichkeiten der Universität Hamburg einen taiwanischen Nachtmarkt nachgestellt. 

 

Getränke und Cocktailstationen, Taiwan-Burger-Stand und andere Essensstände decken den kulinarischen Bedarf ab. Für die Gesangslustigen unter uns bietet das Karaoke-Zimmer Gelegenheit sich gesanglich auszutoben. Die Ratsuchenden können wiederum das Orakel befragen und aus den Antworten ihre Schlüsse ziehen. Und wie immer steht bei unseren Meet & Greet Taiwan Treffen immer das Klönen im Vordergrund.

 

Wir können den Abend schon kaum erwarten -  besonders freuen wir uns  auf das Orakel - und wir freuen uns ganz besonders auf jeden einzelnen von Euch!

 

 

 

Bambussprossen Catherine und Shang-I Jackie

 

(Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V.)

 

______________________________________________________

Einladung zur ordentlichen  Jahresmitgliederversammlung 2017 und anschließendem Vortrag “Neue und alte Dynamiken in den Beziehungen über die Taiwanstraße” von Frau Dr. Gudrun Wacker!

am Donnerstag, 18. Mai 2017 um 18.00 Uhr im Chinarestaurant      "Ni Hao", Wandsbeker Zollstraße 25-29, 22041 Hamburg

Liebe Mitglieder,

gemäß Vorstandsbeschluss vom 02. März 2017 lade ich die Mitglieder des Taiwan-Freundeskreises Bambusrunde e. V. ein zur ordentlichen JAHRESMITGLIEDERVERSAMMLUNG

 

Programm

18.00 Uhr Begrüßung durch den Präsidenten, Herrn Dr. Gerd Boesken

bis 18:45 Uhr Jahresmitgliederversammlung

19:00 Vortrag Dr. Gudrun Wacker

anschließend gemeinsames Abendessen

Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung am 18.05.2017

1. Begrüßung durch den Präsidenten, Herrn Dr. Gerd Boesken

2. Grußwort des Generaldirektors der Taipeh Vertretung, Herrn Jian-Song Chu

3. Bericht des Präsidenten

4. Bericht des Schatzmeisters

5. Bericht der Bambussprossen

6. Entlastung des Vorstands

7. Ziele/Programm 2017

9. Sonstiges

 

Wir bitten um Ihre verbindliche Zusage bis zum 12. Mai 2016. Bitte senden Sie das beiliegende Formular ausgefüllt per Fax, Brief oder eMail an uns zurück.

Ihre Angehörigen und Freunde sind – wie immer – herzlich willkommen!

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Gerd Boesken

- Präsident -

 

Taiwan-Freundeskreis Bambusrunde e.V.

 

Einladung und Anmeldeformular Jahreshaupversammlung als PDF Download
Freunde und Gäste sind herzlich willkommen.
Gäste und Mitglieder, die am Essen teilnehmen möchten, bitten wir bis Freitag, 12. Mai 2017 um verbindliche Zusage. Wir machen höflich darauf aufmerksam, dass wir bei Nichterscheinen obigen Betrag in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihre verbindliche Zusage bis zum 12. Mai 2016. Bitte senden Sie das beiliegende Formular ausgefüllt per Fax, Brief oder eMail an uns zurück.
170518_Einladung170420_Jahresversammlung
Adobe Acrobat Dokument 319.0 KB
Einladung zm Vortrag von Frau Dr. Gudrun Wacker als PDF Download
“Neue und alte Dynamiken in den Beziehungen über die Taiwanstraße”
von Frau Dr. Gudrun Wacker, SWP Stiftung Wissenschaft und Politik German Institute for International and Security Affairs
170518.Einladung_Wacker_Taiwanstrasse171
Adobe Acrobat Dokument 773.9 KB

______________________________________________________

Vortrag aus der Reihe “Themen der traditionellen chinesischen Kultur”

am Donnerstag, 23. März 2017 um 18.30 Uhr                                   im Restaurant «Jumbo» bei Herrn Wang

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte,


die Bambusrunde und die Hamburger Sinologische Gesellschaft (HSG) laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag der Reihe “Themen der traditionellen chinesischen Kultur” kombiniert mit chinesischen Gaumenfreuden.
Dr. Volker Klöpsch hat sich über Jahrzehnte mit chinesischer Dichtung beschäftigt und die maßgebende Sammlung der “Dreihundert Tang-Gedichte” erstmals in deutscher Sprache vorgelegt. Der Vortrag macht sich auf die Suche nach dem Schönen in der chinesischen Poesie, vergleicht
unterschiedliche Formen ihrer Darstellung und beschreibt Wege zu ihrem Verständnis.                     Die Vielschichtigkeit der Bezüge ist für den westlichen Leser nicht immer ohne weiteres erkennbar. So verbergen sich hinter der Beschreibung weiblicher Schönheit oft genug gesellschaftliche und politische Aussagen. Außerdem wird festzustellen sein, dass das Schöne in der chinesischen Philosophie nicht denselben Rang einnimmt wie im abendländischen Denken.


Wir freuen uns auf diesen spannenden Vortrag!

 

Prof. Dr. Michael Friedrich                                                                         Dr. Gerd Boesken
Hamburger Sinologische Gesellschaft                                                                   Taiwan Freundeskreis Bambusrunde

 

Einladung und Speisenfolge als PDF Download
Freunde und Gäste sind herzlich willkommen.
Schüler / Studenten zahlen € 12,00 und alle anderen € 18,00 pro Person (exklusive Getränke). Jeder möge den jeweiligen Betrag zzgl. der konsumierten Getränke im Anschluss an die Veranstaltung direkt bei der Bedienung bezahlen. Um Planungssicherheit zu haben, bitten wir bis zum 19. März 2017 um verbindliche Zusage.
Einladung_und Speisen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

______________________________________________________

Einladung zum Jiaozi Fest 2017

am Dienstag, 24. Januar 2017 um 18.00 Uhr                                    im Restaurant «Din Hao»

Liebe Mitglieder und Freunde der Bambusrunde,

 

das alte Jahr geht zu Ende, der Affe dankt ab.

Wieder wird uns Herr Yang mit taiwanischen Köstlichkeiten verwöhnen, mit frisch gemachten

Jiaozi und Guotie – den gekochten oder gebackenen chinesischen Teigtaschen, die in Taiwan so

unvergleichlich lecker sind!

 

Stimmen Sie sich mit uns ein auf das am 28. Januar beginnende neue Jahr des Hahnes.

Ich würde mich sehr freuen, Sie zum Bambus-Jiaozifest 2017 begrüßen zu dürfen.

 

Ihr

Dr. Gerd Boesken

______________________________________________________

Einladung zum Filmabend für junge Taiwan-Interessierte!

am Samstag, 21. Januar 2017 um 18.00 Uhr in der Taipeh Vertretung

Liebe junge Taiwan-Interessierte,

 

Wir wünschen Ihnen ein Frohen Neues und Glückliches Jahr 2017 !

 

Die Bambussprossen, der junge Kreis der Bambusrunde e.V., laden euch herzlich zu ihrem ersten „Meet Taiwan“-Event 2017 ein!

 

Essen verbindet die Welt – eine kulinarische Reise durch Taiwan:

Filmvorführung „Das Rohe und das Gekochte“ – Dokumentation von Monika Treut

 

Am Samstag, 21. Januar 2017 um 18.00 Uhr in der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland / Büro Hamburg

Mittelweg 144 - 20148 Hamburg

 

Filmvorführung und anschließende Diskussionsrunde

mit der Filmemacherin und Regisseurin Monika Treut.

 

Anmeldung bitte bis Freitag, 20.01.2017 an: Bambussprossen@gmail.com

(Begrenzt auf 35 Teilnehmer)

 

Die Teilnahme ist kostenfrei!

 

Liebe Grüße

Die Bambussprossen

Bambussprossen Filmevent 21.01.17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.7 KB

______________________________________________________

Einladung zur Informationsveranstaltung Kreativwirtschaft Taiwan

am Dienstag, 14. Juni 2016, 9-17 Uhr, IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Veranstaltung_KreativwirtschaftTaiwan.pd
Adobe Acrobat Dokument 806.2 KB

______________________________________________________

Einladung zur Veranstaltung: "Taiwan am Scheideweg? Zur Amtseinführung von Präsidentin Tsai Ing-Wen"

am Dienstag, 24. Mai 2016, 18.30 Uhr, im Gästehaus der Universität Hamburg, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

Einladung_Podiumsdiskussion_zur_neuen_Pr
Adobe Acrobat Dokument 163.6 KB

______________________________________________________

Freundliche Erinnerung: Jahreshauptversammlung Bambusrunde / Vortrag von Prof. Dr. Sarah Kirchberger

am Dienstag, 26. April 2016, 18.30 Uhr, im Chinarestaurant Ni Hao, Wandsbeker Zollstraße 25-29, 22041 Hamburg

______________________________________________________

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Taiwan-Freundeskreises Bambusrunde e.V.

am Dienstag, 26. April 2016, 18.30 Uhr, im Chinarestaurant Ni Hao, Wandsbeker Zollstraße 25-29, 22041 Hamburg

Der Vorstand des Taiwan-Freundeskreises Bambusrunde e.V. lädt Mitglieder und Freunde herzlich zur JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Dienstag, den 26. April 2016 um 18.30 Uhr in das Chinarestaurant Ni Hao Wandsbeker Zollstraße 25-29, 22041 Hamburg, Tel. 040-6520888.

 

Das Menü kostet € 15,00 pro Person, auch für Nichtmitglieder, die wir als Gäste herzlich willkommen

heißen. Der Preis für das Menü versteht sich ohne Getränke. Jeder möge also € 15,- zusammen mit den konsumierten Getränken direkt bei der Bedienung bezahlen. Gäste und Mitglieder, die am Essen teilnehmen möchten, bitten wir bis Freitag, 22. April 2016 um verbindliche Zusage. Wir möchten Sie höflich darauf

aufmerksam machen, dass wir Ihnen bei Nichterscheinen obigen Betrag in Rechnung stellen müssen.

 

Um Antwort wird gebeten bis Freitag den 22. April 2016 an:

Fax 040 – 44 71 87 (Fax-Vordruck unten zum Download) oder eMail: post@bambusrunde.de

 

Programm:

18.30 Uhr Begrüßung durch den Präsidenten, Herrn Dr. Gerd Boesken

- Jahresmitgliederversammlung

- Vortrag Prof. Dr. Sarah Kirchberger

- Abendessen

 

Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung:

1. Eröffnung durch den Präsidenten, Herrn Dr. Gerd Boesken

2. Grußwort des Generaldirektors der Taipeh Vertretung Hamburg, Herrn Jian-Song Chu

3. Bericht des Präsidenten über das Geschäftsjahr 2015

4. Bericht des Schatzmeisters

5. Bericht des Kassenprüfers

6. Entlastung des Vorstands

7. Neuwahl des Vorstands

- Wahl des Wahlleiters

- Wahl des Präsidenten

- Wahl des Schatzmeisters

- Wahl der Beisitzer

- Wahl des Kassenprüfers

8. Ziele/Programm 2016

9. Sonstiges

 

Einladung_Hauptversammlung_Bambusrunde.p
Adobe Acrobat Dokument 275.5 KB

______________________________________________________

Einladung zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Wirtschaftstag Taiwan“

am Dienstag, 8. März 2016, 9.30 bis 13.00 Uhr, im Merkur-Zimmer der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Mit einem Handelsvolumen in Höhe von circa 14 Milliarden Euro ist Taiwan für die deutsche Wirtschaft vor allem in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, chemische Industrie, Halbleiterindustrie und Konsumgüter ein interessanter Markt. Zahlreiche Unternehmen haben neben eigenen Produktionen auch Forschungseinrichtungen in Taiwan aufgebaut. Taiwans 23 Millionen Einwohner gelten als sehr marken- und qualitätsbewusst und mit einem BIP pro Einwohner von 22.355 USD (Stand 2015) auch als sehr kaufkräftig.

 

Unsere Vortrags- und Diskussionsveranstaltung bietet Ihnen einen detaillierten Überblick über die gesamtwirtschaftliche Situation in Taiwan und zeigt insbesondere Perspektiven für Hamburger Unternehmen auf dem taiwanesischen Markt auf. Experten und Unternehmer werden dazu ihre Erfahrungen aus der Geschäftspraxis vorstellen und aktuelle Trends, insbesondere beim Thema Ressourceneffizienz, aufzeigen.

 

Das Programm entnehmen Sie bitte der beigefügten Programmübersicht. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei, erfordert aber eine Anmeldung. Hier können Sie sich für unsere Veranstaltung anmelden.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem „Wirtschaftstag Taiwan“ begrüßen zu dürfen!

 

Termin:

Dienstag, 8. März 2016, 9.30 bis 13.00 Uhr,

im Merkur-Zimmer der Handelskammer Hamburg,

Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg 

 

Programm Wirtschaftstag Taiwan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.1 KB

______________________________________________________

Einladung: Buchvorstellung und Podiumsdiskussion – "Zur Entwicklung der chinesischen Marine"

Donnerstag, 26. November 2015, 19 Uhr, Chinesisches Teehaus Yu Garden, Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg

 

Wegen der Gebietskonflikte im Südchinesischen Meer gerät die chinesische Marine zunehmend in die Schlagzeilen. Doch wie sind diese Entwicklungen zu beurteilen?

 

Die kürzlich veröffentlichte Studie "Assessing China’s Naval Power: Technological Innovation, Economic Constraints, and Strategic Implications" von Prof. Dr. Sarah Kirchberger beleuchtet die Entwicklung der chinesischen Marine in international vergleichender Perspektive.

 

Zu der Präsentation dieses neuen Buches laden wir herzlich ein.

 

Einen einführenden Vortrag in die Thematik wird Dr. Oliver Corff halten, der als Experte für chinesische Militärpolitik sowie als Dolmetscher u. a. für das Bundesverteidigungsministerium ein ausgewiesener Kenner der Materie ist.

 

Nach der Präsentation der Autorin Frau Prof. Dr. Sarah Kirchberger freuen wir uns auf eine anregende Diskussion.

 

Termin:

Donnerstag, 26. November 2015, 19.00 Uhr

Chinesisches Teehaus Yu Garden

Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg

 

 

______________________________________________________

Einladung: "Tibet- Erkundungen in knapper Luft"

ein Foto-Essay von Dr. Detlev Langmann.

Bäuerin in Tibet
Bäuerin in Tibet







 

Die Tibeter nennen ihr Land "Bod" und sich selbst "Bod pas""Tebod", von Fremden in "Tibet" verwandelt, steht für "oberes Tibet", von wo aus die ersten Europäer in das unzugängliche Schneeland drangen. Seit jeher trug die Abgeschlossenheit Tibets dazu bei, eine unwiderstehliche Faszination, gespeist aus unglaublichen Berichten, Mythen und Projektionen des Abendlandes ("Shangri-La"), für dieses sagenumwobene "Dach der Welt" auszuüben.

Der Foto-Essay von Bambusrunde-Vorstand Dr. Detlev Langmann, "Tibet - Erkundungen in knapper Luft", versucht, entlang einer Reise mit der Tibet-Bahn sowie mit dem Jeep durch Zentral- und Südtibet einen Eindruck des heutigen Tibet, seiner Bewohner und Spiritualität zu vermitteln.

 

 

Interessierte sind herzlich eingeladen:

 

Donnerstag, 05. November, 18.30 Uhr, im Mahnmal St. Nikolai, Willy-Brandt-Straße 60, Hamburg 

 

Atemberaubende Eindrücke, Geschichten und Geschichte entlang der Tibet-Bahn sowie aus Zentral- und Südtibet mit Lhasa, Shigatse, Gyantse und dem Himalaya.

 

Moderation: Dr. Gerd Boesken

Eintritt frei.

Anmeldung erbeten unter post@bambusrunde.de oder per Tel. 040-4149 6568/ Fax 040-447187 bis zum 30.10.2015.

______________________________________________________

Drachenboot-Galadinner im Anglo-German-Club - Donnerstag, 3. September 2015

Der Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V.  bittet zu seinem traditionsreichen Drachenboot-Dinner am Donnerstag, 03. September 2015, um 19 Uhr in den Anglo-German-Club, Harvestehuder Weg 44, 20149 Hamburg.

 

- Begrüßung Dr. Gerd Boesken,  Präsident der Bambusrunde

- Grußwort I.E. Frau Agnes Chen, Repräsentantin der Republik China auf Taiwan in Deutschland und frühere Generaldirektorin in Hamburg

 

Als After-Dinner-Speaker spricht  Peter Griep, Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, zu dem Thema
»Bedeutung Ostasiens für Deutschland und die Weltwirtschaft«


Die Bambusrunde freut sich auf einen interessanten Diskurs bei einem erlesenen Essen.

 

Vielen Dank im Voraus für die Rücksendung des Antwortfaxes (als Download unten) oder E-Mail bis zum 21. August 2015.

 

Ad personam

Seit 2014 ist Peter Griep Präsident der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Der 57-jährige Diplom-Volkswirt und dreifache Familienvater startete bereits 1989 als Referendar seine Karriere bei der Bundesbank, deren zentrales Geschäftsfeld die Geldpolitik des Eurosystems ist. Zu den weiteren Aufgaben der Notenbank gehören das Finanz- und Währungssystem, die Bankenaufsicht, der unbare Zahlungsverkehr sowie das Bargeld.
Der in Mannheim geborene Peter Griep war erst in der Landeszentralbank in Rheinland-Pfalz tätig und arbeitete dann vor seinem Umzug in die Hansestadt 20 Jahre im der Frankfurter Zentrale der Bundesbank. Dort leitete er unter anderem die Abteilung Marktoperationen und schließlich die Abteilung Grundsatzfragen operative Geld- und Währungspolitik. Daneben wirkte er über seine Mitgliedschaft im Ausschuss für geldpolitische Operationen bei der Europäischen Zentralbank daran mit, die Umsetzung der Geldpolitik im Eurosystem abzustimmen und das geldpolitische Instrumentarium stetig zu überprüfen und weiterzuentwickeln.


Anlässlich des Galadinners des Taiwan-Freundeskreises Bambusrunde wird Peter Griep die Finanzströme zwischen Asien und Europa unter die Lupe nehmen und einen Ausblick auf künftige Entwicklungen wagen.
 

 

150903.Faxantwort.Galadinner.2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.4 KB

______________________________________________________

Tagesfahrt Bad Doberan - Samstag, 27. Juni 2015

 

 

Der Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V. lädt herzlich ein ...

 

... zum Tagesausflug nach Bad Doberan am Samstag, 27. Juni 2014.

 

Auch in diesem Jahr vermitteln wir taiwanischen und deutschen Mitgliedern und Freunden der Bambusrunde die Schönheit von Norddeutschland (Mecklenburg). Mit Bus und Museumseisenbahn erleben Sie eine spannende Tour mit Kultur, Nostalgie und Natur nach Bad Doberan und Kühlungsborn.

 

08:15 Uhr

 

Abfahrt per Reisebus der Hansa-Rundfahrt von der Kirchenallee (Hinterausgang Hauptbahnhof gegenüber dem Schauspielhaus).

 

11:00 Uhr

 

Münster Bad Doberan

 

Im Anschluss an die Besichtigung der Zisterzienserklosterkirche können Sie gemütlich das Klostergelände und Bad Doberan erkunden.

 

13:30 Uhr

 

Mit der traditionellen Museumsbahn Molli fahren wir um 13.30 Uhr von Bad Doberan  nach Kühlungsborn Ost.

 

Nach  Ankunft um 14.00 Uhr stärken wir uns beim gemeinsamen Mittagessen im nostalgischen früheren  Wartesaal  “Mollirestaurant Gleis 2“ beim gemeinsamen Mittagessen. Anschließend bringt der Bus uns nach Kühlungsborn Mitte. Hier, direkt  an der Ostsee,  können Sie spazieren gehen,  baden oder Kaffee trinken.

 

17:30 Uhr

 

Rückfahrt mit Zwischenstopp

 

Beginn der Rückfahrt ist um 17.30 – mit einem kurzen Zwischenstopp im „Gut Vorder Bollhagen“ (u.a. Hofladen).

 

20:30 Uhr

 

Ankunft in Hamburg

 

Der Kostenbeitrag für die Teilnahme incl. Bus- und Mollifahrt, Führung und Essen (ohne Getränke) beträgt  48,-€ pro Person und ist vor Reisebeginn auf das Konto der Bambusrunde bei der Hamburger Sparkasse, IBAN DE62200505501230128181 zu überweisen. Bitte melden Sie sich bis zum Freitag, den 29. Mai 2015 an per Fax oder per Email: post@bambusrunde.de.  Wir freuen uns auf Ihr Mitkommen.

 

gez. Jürgen Seemann - Schatzmeister -

 
 

______________________________________________________

Golfturnier „Bambus-Bowl“ 2015

 

In diesem Jahr wird das traditionelle Golfturnier Bambusbowl im wunderschönen Gut Waldhof, nördlich von Hamburg, ausgetragen.


Tipp: Unbedingt die Webseite (http://www.gut-waldhof.de/golfclub-hamburg-gut-waldhof.html) mit Videos der Löcher vorab anschauen!


Wir würden uns freuen, wenn zahlreiche Mitglieder und Freunde der Bambusrunde an unserem traditionellen Turnier teilnehmen!


Termin: Samstag, 20. Juni 2015


Startzeit: 11:00 Uhr


Spielart: Zählspiel nach Stableford, nicht vorgabewirksam


Ort: Golf Club Gut Waldhof, Am Waldhof 3, 24629 Kisdorf (Kisdorferwohld)


Kosten (exklusive Essen): Greenfee: 49,- € pro Person, Mitgliedschaft in einem DGV-Club ist Voraussetzung! Jugendliche: 30,- €, Mitglieder im GC Gut Waldhof: 5,- €


Preise: Wanderpreis „Bambus-Bowl“, 6 Netto-Preise, „Nearest to the Pin“, Damen: „Nearest to the Line", Herren: „Nearest to the Line“

Siegerehrung und gemeinsames Essen im Clubhaus ab ca. 16 Uhr.


Bitte senden Sie uns die beiliegende Anmeldung bis spätestens zum 15. Mai 2015 ausgefüllt zurück, damit wir rechtzeitig einen Überblick über die Anzahl der Teilnehmer bekommen.


Eine Anmeldung per eMail an kai.shen.de@gmail.com ist auch möglich.


Außerdem freuen wir uns über weitere gesponserte Preise.

______________________________________________________

Lotosblütenfest in Ellerhoop

 

 

Der Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V. lädt herzlich ein ...

 

... zum Lotosblütenschauen in das Arboretum Ellerhoop-Thiensen am Samstag und Sonntag, 09. und 10. August 2014.

 

Der Landschaftspark (http://de.wikipedia.org/wiki/Arboretum_Ellerhoop-Thiensen) dürfte mit seinem Lotosblütenteich im Freiland wohl einzigartig in Deutschland sein. Dank sorgsamster Pflege bringt er seine Blüten im August – etwa zwei Monate später als im Botanischen Garten Taipeh – zur Entfaltung. In diesem Jahr wird das Lotosblütenfest des Arboretums zum ersten Mal in Partnerschaft mit der Bambusrunde durchgeführt:

 
Wir werden an beiden Tagen im Zelt der Bambusrunde am Südufer des Lotosblütenteichs mit Materialien zur "Ilha Formosa" (Portugiesisch für "schöne Insel") aufwarten und Unterhaltsames für Groß und Klein bieten. Natürlich darf am Ufer eines so malerischen Sees auch kein Drachenboot fehlen, das wir zusammen mit dem Bambus-Drachen Hamburg e.V. dort präsentieren. Frau Li wird im nahegelegenen Bambuspavillon Ihren Namen in eine klassisch-chinesische Kalligraphie verwandeln.
 
An beiden Tagen bieten wir zu festen Zeiten folgende Veranstaltungen:
14 Uhr        Tanzgruppe des Taiwanischen Frauenvereins am NDR-Forum
15 Uhr        Musik-Workshop für Kinder mit Dr. Gerd Boesken
16 Uhr        Tanzgruppe des Taiwanischen Frauenvereins am NDR-Forum
 
Beim Kaffee danach können Sie unsere Ausstellung: "Zur Kulturgeschichte des Lotos mit Impressionen aus dem Botanischen Garten Taipeh" von Prof. Dr. Hans Stumpfeldt (Asien-AAfrika-Institut der Univ. Hamburg) mit Fotos von Dr. Detlev Langmann (BBR) besuchen.
 
Für Mitglieder der Bambusrunde gilt der ermäßigte Eintrittspreis von 4€  wie für Fördermitglieder des Arboretum e.V.; für Kinder von 8-16 Jahren 2€. Bitte registrieren Sie sich in der Teilnehmerliste bis zum Freitag, den 08. August 2013 per Fax oder per Email: post@bambusrunde.de. Dort können Sie auch den Wunsch nach oder Ihr Angebot für Mitfahrgelegenheiten äußern, die wir nach den verfügbaren Möglichkeiten organisieren werden.
 
gez. Dr. Detlev Langmann
- Mitglied des Vorstandes -
 
 
Weitere Infos zum Lotosfest hier zum Download:
Flyer_Lotosfest_2014_Endfassung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

______________________________________________________

Führung St. Nikolai

 

Der Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V. lädt herzlich ein zur Führung:

 

 

"Gomorrha 1943 – die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg"

 

in dem

 

Mahnmal St. Nikolai

 

Willy-Brandt-Str. 60

 

20457 Hamburg

 

am Dienstag, den 12. November 2013

 

um 16:00 Uhr

 


Er ist mit 147 Metern Höhe, nach den Domtürmen von Ulm und Köln, der dritthöchste Kirchturm Deutschlands und steht recht einsam da: der neugotische Turm der einstigen Hamburger Hauptkirche St. Nikolai. Im Juli 1943 war er der Orientierungspunkt für die alliierten Bomberpiloten, die während der "Operation Gomorrha" die Stadt angriffen und ganze Viertel auslöschten.  Etwa 34.000 Menschen kamen dabei ums Leben – nicht nur Hamburger und zufällig in der Stadt Weilende, Durchreisende, sondern auch viele ausländische Zwangsarbeiter, die hier schuften mussten und denen jeder Zugang zu Luftschutzkellern verboten war. Nun wird sich ihnen allen im Gewölbe von St. Nikolai eine umfassende Dauerausstellung widmen, das erste deutsche Museum zum Luftkrieg überhaupt.

 

 

 

Der Kostenbeitrag für die Führung beläuft sich auf 5.- € pro Person. In dem Betrag sind bereits die kleine Erfrischung mit Brot und Wein im Anschluss an die Führung enthalten. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an per Email: post@bambusrunde.de.

 

gez. Dr. Gerd Boesken

 

- Präsident -

______________________________________________________

"Wirtschaftstag Taiwan"

 

Der Taiwan Freundeskreis Bambusrunde e.V. lädt herzlich ein zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung:

 

 

"Wirtschaftstag Taiwan"

 


Nach einer kräftigen Erholung von der weltweiten Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 mit Wachstumsraten von über 10 % im Jahr 2010, verlor die taiwanesische Wirtschaft an Dynamik und erreichte 2012 nur noch ein schwaches Wachstum von 1,3 %. Für 2013 wird aber bereits wieder mit steigenden Wachstumsraten gerechnet. Die wieder anziehende ausländische Nachfrage gilt als Zugmaschine für die stark exportabhängige Volkswirtschaft. So sind die Aussichten für die wirtschaftliche Entwicklung Taiwans derzeit sehr positiv.

 

Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am

 

Mittwoch, 20. November 2013, 09.00 bis 13.00 Uhr,

im Plenarsaal der Handelskammer Hamburg,

Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg,

 

gibt Ihnen einen Überblick über die wirtschaftliche Situation und Per­spektiven für deutsche Unternehmen.

 

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der Programmübersicht unten im pdf-Dokument zum Download. Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei, er­fordert aber eine Anmeldung, für die Sie bitte ebenfalls den Vordruck in dem pdf-Dokument unten nutzen.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserem „Wirtschaftstag Taiwan“ begrüßen zu dürfen!

 

"Wirtschaftstag Taiwan"
Programm und Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.5 KB

______________________________________________________